Mit dem Programm WeGuSy lassen sich Wertgutachten mit allen dafür erforderlichen Texten und Berechnungen erstellen. Alle Wertgutachten werden in einer zentralen Datenbank zusammengeführt.
Download: Wegusy Info-Broschüre                       Download: Was ist neu in Version 3.0
 

Highlights

  • ImmoWertV und BelWertV konform
  • Zentrale Datenbank
  • unterschiedliche Benutzerberechtigungen
  • Beleihungs- und Markt-/Verkehrswertermittlung
  • Bodenwert, Sachwert, Ertragswert
  • Grundstücks- und Objektbeschreibung
  • Einbindung von MS Excel-Tabellen
  • freie Anlagenerstellung über MS Word
  • Listengenerator
  • Vergabe von Freigabeberechtigungen

Versionen

WeGuSy kann in unterschiedlichen Umgebungen eingesetzt werden:

(Eine ausführliche Darstellung der verschiedenen Versionen können Sie der Wegusy-Broschüre entnehmen.)

  1. als Einzelplatzversion
  2. als reine mehrplatzfähige Netzwerkanwendung
    Ausschließliche Nutzung an einem Standort in einem internen Netzwerk.
  3. als Einzelplatzanwendung mit Datensynchronisation.
    Das Programm wird standortübergreifend genutzt. Dieses Verfahren muss eingesetzt werden, wenn eine der folgenden Anforderungen vorliegt:
    • nur ein Standort, aber zusätzlich Laptops oder
    • nur ein Standort, aber zusätzlich externe Gutachter oder
    • mehrere Standorte.

    Der Datenimport und Export vom Gutachter mit der Zentraldatenbank wird über eine DSL, ISDN oder Standleitung realisiert (Datensynchronisation). Der Gutachter meldet sich am Datenserver mit seinem Usernamen und Passwort an. Nachdem die Verbindung steht, kann er seinen Datenabgleich durchführen. Die EDV-Abteilung der Zentrale (Standort, an dem sich die zentrale Datenbank befindet) muss sicherstellen, dass alle Gutachter über eine Zugangsberechtigung verfügen.